Logo 

Messe Frankfurt "IAA -Pkw"

Messeort bzw. Location:
Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Telefon:0699-7507-0

Turnus:
IAA jährlich - Pkw & Lkw im Wechsel (IAA Pkw alle 2 Jahre)
Termine: Die Termine finden sich auf der Seite des Veranstalters oder hier in unseren Terminkalender
Homepage des Veranstalters:
www.iaa.de

Beschreibung:
Im Jahre 1897 findet die erste IAA in Berlin im Hotel Bristol statt. Während zu Beginn genau acht „Motorwagen“ zu sehen waren, entwickelte sie sich durch die zunehmende Mobilität und die mittlerweile industrielle Produktion zu einer festen Einrichtung Deutschlands.

Bis 1911 fand sie fast jedes Jahr, 1905, 1906 und 1907 sogar zweimal jährlich statt. Auf der ersten IAA nach dem Ersten Weltkrieg 1921 präsentierten sich dann bereits 67 Automobilhersteller mit insgesamt 90 Pkw- und und 49 Lkw-Modellen. Der Klassiker „Käfer“ von Volkswagen wurde 1939 erstmals auf der vorerst letzten Ausstellung vor Kriegsende der Öffentlichkeit vorgestellt. 1951 wechselte der Standort der IAA von Berlin nach Frankfurt am Main. Dieses Großereignis zog das bis dahin größte Publikum von 570 000 Besuchern an, denen der erste Lkw mit einem Turbo-Dieselmotor vorgestellt wurde. Von nun an findet die IAA alle zwei Jahre statt. Zum Durchbruch der Massenmotorisierung im Jahr 1961 erlangte die 40. IAA, bei der erstmals auch das Thema „Sicherheit“ im Vordergrund stand, einen neuen Besucherrekord mit 950.000 Gästen. Star dieser Ausstellung war, neben zahlreichen Pkw Präsentationen, der Sicherheitsgurt. 1995 stellte dann erstmals ein japanisches Unternehmen seine Pkw Modelle auf der IAA aus.

Aufgrund stetig ansteigender Besucherzahlen und immer mehr präsentierender Hersteller, findet 1989 die letzte gemeinsame IAA mit Pkw und Nutzfahrzeugen statt.

Von nun an findet in ungeraden Jahren die IAA Personenkraftwagen Mitte September in Frankfurt statt, in geraden Jahren, ebenfalls Mitte September kann man die IAA Nutzfahrzeuge am Messegelände in Hannover besuchen. Auf der ersten „reinen“ IAA Pkw 1991 präsentieren, auf einer Fläche von rund 200 000 Quadratmetern, 1.271 Aussteller aus 43 Ländern ihre neuesten Produkte.
Das Zweiteilungs-Konzept hat sich im darauf folgendem Jahr als erfolgreich gezeigt, als auch die IAA Nutzfahrzeuge auf einer Fläche von 252 000 Quadratmetern von ca. 287 000 Menschen besucht wurde.

Seit 2005 sind auch chinesische Automarken auf der Ausstellung vertreten und die IAA errang auch im Ausland den Ruf als Fachmesse für die Automobilindustrie.
So wird diese Messe von über 1.000 internationalen Ausstellern genutzt, um Weltneuheiten, neue Modelle und neues Zubehör der Öffentlichkeit vorzustellen, wie z. B. 2007 die Zukunftslösungen wie Hybrid, Wasserstoff, Flex-Fuel oder SCR-Technologien oder 2009 der Elektroantrieb.
Innovative Entwicklung und Zukunftsvisionen sind zu sehen und für jeden Besucher zum Anfassen nah.

Die Messe ist zwei Tage vor der Eröffnung nur für die Presse geöffnet, dann darf das Fachpublikum sich für zwei Tage einen Eindruck verschaffen, bevor die Ausstellung schließlich für die Allgemeinheit ihre Pforten öffnet.

In den letzten Jahren standen einige Messen unter einem besonderen Motto:

IAA Personenkraftwagen:
2001 „Treffpunkt Zukunft“
2003 „Faszination Auto“
2005 „Faszination Auto“
2007 „Sehen, was morgen bewegt“
2009 „Erleben, was bewegt“

 

Location in Googlemaps ansehen :




 

 

 

 

 

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

I understand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.